nachbericht: grätzelfest in der zinckgasse

das erste zusammentreffen zweier austrian etsians: karlaA und lilo. einen nachmittag lang war die zinckgasse, 1150 wien, für kunst & design gesperrt. es war zwar kalt und daher spärlich besucht, da es nur so aus kübeln geschüttet hat, aber mit meiner standkollegin regine, von karlaA, schunkelte ich mich durch den nachmittag.

unser stand:
unser stand
wienett:
wiennett
barbara irma denk von slow fashion:
grätzelfest
kaRja:
kaRja
shakkei:
shakkei
i am what i am:
IMG_7707
fee im glück:
grätzelfest
musterladen:
musterladen
unmodern:
unmodern
der musikant
grätzelfest
mehr photos vom grätzelfest

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter team abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu nachbericht: grätzelfest in der zinckgasse

  1. Veelana schreibt:

    Schade das ihr so schlechtes wetter hattet – ich hoffe mal, es hat sich trotzdem gelohnt…

  2. Mami Made It schreibt:

    So ein Pech aber auch mit dem miesen Wetter! Gut, dass ihr ein Zelt hattet. Euer Tisch sah gut aus! Danke für den Bericht und die Fotos!
    LG Petra

  3. Kreativlink schreibt:

    Das ist wirklich ärgerlich, dass das Wetter nicht mitgespielt hat!

  4. Antispam service schreibt:

    So ein Pech aber auch mit dem miesen Wetter! Gut, dass ihr ein Zelt hattet. Euer Tisch sah gut aus! Danke für den Bericht und die Fotos!LG Petra
    +1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s